Aufhebungsvertrag – ja oder nein?

 

Bei jeder betrieblichen Umstrukturierung sind Arbeitsplätze betroffen. Arbeitgeber sind verpflichtet sich auch hier an die gesetzlichen Regelungen des Kündigungsschutzes halten. Um diese zu umgehen bieten sie ihren Arbeitnehmern Aufhebungsverträge an. Damit der Arbeitnehmer diesen Vertrag unterschreibt, ist im Aufhebungsvertrag als Dankeschön eine Abfindung enthalten. Die Mehrzahl der von dieser Maßnahme betroffenen Arbeitnehmer schaut auf die Summe und unterschreibt. Von den Folgen, den seine Unterschrift nach sich zieht, erfährt er erst, wenn es zu spät ist.

Kein Arbeitnehmer ist verpflichtet einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben! Wichtig bei Aufhebungsverträgen ist die arbeitsrechtliche Beratung durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht. Roland Sudmann, Partner der Mannheimer Kanzlei Philipp, Sudmann und Schendel ist seit vielen Jahren Fachanwalt für Arbeitsrecht. Er kennt die Folgen, die ein Aufhebungsvertrag für den Arbeitnehmer nach sich zieht. Eine ist beispielsweise die Anrechnung der Abfindung auf das Arbeitslosengeld I, sofern der Betroffene nicht vorher einen neuen Arbeitsplatz hat. Wann darf die Bundesagentur für Arbeit solche Anrechnungen vornehmen oder eine Sperrfrist verhängen – für einen Laien sind diese Fragen kaum zu beantworten. Welche Nachteile die Sperrfrist noch haben kann, weiß Fachanwalt Sudmann ganz genau. Im Rahmen der Sperrfrist von drei Monaten erhält der Arbeitnehmer kein Arbeitslosengeld. Außerdem ist er lediglich einen Monat krankenversichert, danach muss er sich freiwillig krankenversichern.

Arbeitnehmer, denen der Arbeitgeber einen Auflösungsvertrag anbietet, suchen das Gespräch mit Fachanwalt Roland Sudmann. Die arbeitsrechtliche Beratung bezieht sich nicht ausschließlich auf Verzichtsklauseln, sondern umfasst den gesamten Inhalt des Aufhebungsvertrags. Der Inhalt kann für den Arbeitgeber vorteilhafte Passagen beinhalten, die für Laien unvorteilhaft und unverständlich sind.

Mehr Infos finden Sie unter http://www.sudmann-arbeitsrecht.de/wichtige-stichworte-des-arbeitsrechts/aufhebungsvertrag/.

Pretty Woman – Nicht nur im Film

In den Großstädten wie München, Frankfurt, Hamburg oder Berlin arbeiten viele Menschen tagsüber in Berufen wie Mediziner, Bankangestellte, Hotelfachfrau oder Fotografin. Einige dieser Menschen möchten am Abend jedoch in eine andere Rolle schlüpfen.

Männer, die im der Businesswelt unterwegs sind reisen von Frankfurt nach New-York, München oder nach Tokio. Sie sind fremd in der neuen Stadt, in der sie vorübergehend arbeiten. Sie suchen sich eine Begleitung über das Internet.

Sie wählen den Weg über die Suchmaschinen und geben ihre Wünsche ein. Sie suchen nach einer Begleitung fürs Theater, für die Oper, eine Shoppingtour oder für den schönen Abend zu zweit an der Bar. Danach geht es ins Hotelzimmer.

Doch was hat das Ganze jetzt mit Pretty Woman zu tun? Im Film verliebt sich der reiche Mann in die Dame des Begleitservices und dazu gibt’s noch ein Happy-End.

Im wahren Leben gibt es einige Männer, die eine Begleitdame für mehrere Tage buchen. Die Situation könnte auch in Wirklichkeit genauso passieren wie im Film Pretty Woman.

Die Branche boomt nicht erst seit gestern und der Bedarf nimmt auch nicht ab. Die Herren müssen tief in die Tasche greifen und zahlen für eine Nacht zwischen 700 und 2000 Euro. Zu einer solchen Nacht oder einem solchen Tag gehört mehr als nur das Eine.

Die Ladies des Begleitservices haben tagsüber ganz normale Jobs und stehen am Abend zur Begleitung zur Verfügung. Mehr Infos finden Sie unter elite-escorts.de.

 

 

 

 

Die Visitenkarte ist nach wie vor ein wichtiges Werbemittel

Visitenkarten gehören heute zum sogenannten “guten Ton”. Es ist nicht mehr üblich, den Austausch von Adresse und Telefonnummer auf irgendeinem Zettel aufzuschreiben. Heute übergibt eine Person einer anderen seine Visitenkarte, auf der Name, Adresse, Telefonnummer und eventuell E-Mail-Adresse stehen. Es gibt jedoch immer noch Menschen, die sich scheuen Visitenkarten zu kaufen. Sie sind der Meinung, die Anschaffung sei zu teuer, das Design können sie nicht kreieren und der Weg zur Druckerei sei zu zeitaufwendig. Wissen diese Personen nicht, dass es visitenkarten.com gibt?

Nicht nur die Werbung auf Visitenkarten kann effektiv sein, sondern auch die Werbung auf Fuß- oder Tennisbällen.

Bei Visitenkarten ist die Gestaltung von Visitenkarten kinderleicht. Für Besucher des Onlineshops stehen drei Optionen zur Verfügung: Profi Visitenkarten, Visitenkarten im Profidesign und Eigene PDF Vorlage hochladen. Für diejenigen, die ihre Visitenkarte gestalten wollen bedeutet dies, sie können zu Hause am Computer die Kreation vornehmen, diese als PDF Datei hochladen und haben schon ihre individuelle Visitenkarte.

Die einfachere Lösung ist, die “Profi Visitenkarte” anzuklicken und sich das entsprechende Design aus der großen Auswahl der Möglichkeiten auszusuchen. Visitenkarten.com stellt die Visitenkarten im Format 55 x 85 mm her. Für das Papier stehen zwei Optionen zur Auswahl. Die Auswahl der Design-Möglichkeiten ist bei visitenkarten.com riesengroß. Es ist praktisch für jeden ein ansprechendes Design dabei.

Freiberufler und Unternehmen können direkt auf “Visitenkarten im Profidesign” klicken und finden dort für viele Berufszweige entsprechend vorbereitete Visitenkarten. Es war noch nie so einfach, günstige und qualitativ hochwertige Visitenkarten zu bekommen, die mit ihrem ansprechenden Design überzeugen. Probieren Sie es aus und schaffen Sie sich Ihre individuelle Visitenkarte, damit auch Sie zukünftig nur noch per Visitenkarte Ihre Daten weitergeben.

Jeder hat einen kleinen Schatz zuhause

In vielen deutschen Haushalten gibt es Schätze, die unbeachtet in Schränken ihr Dasein fristen. Wer sich diesen Dingen annimmt ist oft erstaunt, welchen Wert ihre Schätze tatsächlich haben. Allerdings kann der Laie den Wert seiner Schätze nicht selbst ermitteln, dazu bedarf es nicht nur Fachleuten, sondern auch dem entsprechenden Equipment.

Die Goldankaufstelle in München besitzt beides: gut ausgebildetes und hoch qualifiziertes Personal sowie die modernsten technischen Geräte. Außerdem gibt es dort eine Ankauf-Garantie für Gegenstände und Schmuckstücke aus Gold, Altgold, Bruch- und Zahngold sowie für Silber, Schmuck, Luxusuhren und Münzen.

Wertsachen zu verkaufen erfordert Vertrauen und Diskretion. Beides bietet die Goldankaufstelle in München. Das Team analysiert den Gehalt des Edelmetalls; eine Verfahren, bei dem der Kunde dem Team über die Schulter schauen darf. Anhand des Gehalts und dem aktuellen Kurs des Edelmetalls erstellt das Team ein Angebot, das für den Tag der Schätzung verbindlich ist.

Die Börsenkurse gleichen oft eine Fiberkurve; sie verändern sich nicht nur täglich, sondern auch stündlich. Der Kurs von Edelmetallen an der Börse basiert auf Angebot und Nachfrage; je mehr von einem Edelmetall verkauft wird, desto niedriger der Börsenkurs. Im Gegenzug dazu erhöht sich der Börsenkurs, wenn mehr Menschen dieses Edelmetall haben wollen als es zum Verkauf steht.

Die Goldankaufstelle in München kann deshalb nur ein Angebot mit dem aktuellen Börsenkurs erstellen. Will der Kunde seine Schätze verkaufen erhält er sofort die im Angebot festgelegte Summe in bar ausbezahlt. Bei einem späteren Verkauf muss das Angebot aufgrund des aktuellen Börsenkurses überarbeitet werden, denn die Börsenkurse schwanken täglich.

 

Werbung auf dem eigenen Firmenshirt

Marketing ist das Zauberwort, das den Verkauf von Produkten fördert. Ohne Werbung erreichen produzierenden Unternehmen, Groß- und Einzelhändler weder ihre Kunden, noch die anvisierte Zielgruppe. Besonders im Bereich Marketing führen viele Wege zum Erfolg, doch oft wird der teuerste Weg genutzt, der nicht immer der effektivste ist. Beispielsweise die Werbung im Fernsehen; die viele Zuschauer nervt. Werden Filme durch Werbespots unterbrochen ist das für viele Zuschauer ein Zeichen, dass es Zeit für den Gang ins Badezimmer ist. Sie holen Getränke und Chips aus der Küche. Deshalb laufen viele Spots buchstäblich ins Leere; sie kommen bei den Zuschauern nicht an. Mit Logos, Schriftzügen oder anderen Motiven auf Textilien verhält es sich anders. Diese farbenfrohen Motive fallen sofort ins Auge und bleiben im Gedächtnis haften.

Shirtfriends bietet in seinem Onlineshop hochwertige Textilien zu günstigen Preisen an. Der Onlineshop wertet die im Shop georderten Artikel durch Aufdruck und / oder Stick auf. Der Shop verwendet für den Aufdruck bewährte Siebdruckverfahren, das zu jeder Zeit ein optimales Druckergebnis liefert. Mit wenig Aufwand und geringen Kosten machen Sie Werbung für Ihr Unternehmen. Bummeln Sie durch die einzelnen Kategorien des Shops und Sie werden vom umfangreichen Angebot überrascht sein. Bekleidung für ganze Familie finden Sie im Sortiment sowie Decken, Frotteewaren, Regenschirme und Taschen sind in der Produktpalette vorhanden. Namhafte Hersteller wie James&Nicholson, SOL’S, Stanley & Stella – um nur einige zu nennen – sind mit ihren Kollektionen bei Shirtfriends vertreten. In der Kategorie BIO finden Sie weitere Textilien, die von GOTS zertifizierten Unternehmen hergestellt wurden.

 

Gewusst wie! – Steinboden veredeln

Steinboden veredeln
Jeder Hausbesitzer möchte, dass sein Steinboden ein langes Leben hat und sich in dieser Zeit stets von der besten Seite zeigt. Daher muss er gut gepflegt werden. Und dabei ist nicht die Rede von der täglichen Bodenpflege.

Wie erstrahlt der Boden im besten Licht?

Bereits neuer Steinboden kann sein Tücken haben. So ist er vielleicht doch nicht so glatt und pflegeleicht, wie man sich die Fliesen erhofft hat. Oder er ist eher matt, obwohl man doch glatten Steinbelag gefordert hat. Aber trotzdem muss er nicht wieder entfernt werden. Steinböden schleifen ist hier die Tat der Wahl. Um Steinböden schleifen zu können, ist der Einsatz einer Drehscheibenmaschine für das Diamantnaßschleifverfahren notwendig. Bei diesen entsteht kein Staub. Zudem ist es sehr leise. Je nach Steinmaterial kann auch eine Trockenschleifmaschine zum Einsatz gebracht werden. Dies entscheidet der Fachmann. Je nach Schädigung der Bodenplatten führt er einen oder mehrere Durchgänge durch, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Oftmals wird im gleichen Arbeitsgang “Steinböden veredeln” durchgeführt. Meist handelt es sich um eine Versiegelung des Steines. Dadurch können Schmutz und andere Beanspruchungen, denen er täglich ausgesetzt ist, nichts bzw. nur noch wenig anhaben. Steinböden veredeln bedeutet also nicht nur, dem Boden ein besseres Aussehen zu geben, sondern ihn auch widerstandsfähiger zu machen. Dies erhöht seine Lebensdauer um einige Jahre.

Tägliche und jährliche Pflege

Natürlich muss auch der beste Steinboden gut gepflegt werden, keine Frage. Die tägliche Pflege wird wie üblich mit dem Besen und dem Wischmopp durchgeführt. Nicht alles hat sich geändert. Aber für eine gute Pflege kann ein Steinboden polieren, das einmal im Jahr durchgeführt wird, sehr empfehlenswert sein. Natürlich ist dies von Steinwerkzeug abhängig. Nicht jeder Stein benötigt diese Behandlung. Aber gerade feine, empfindliche Steinböden sollten eine Sonderbehandlung erhalten. Den Steinboden polieren bedeutet, diesen mit einer speziellen Poliermaschine und einem ebenfalls speziellen Poliermittel zu bearbeiten. Viele Schmutzpartikel, die man selber nicht mehr abbekommen konnte, können mit diesem Gerät ganz leicht entfernt werden. Der Effekt ist einfach fantastisch, sodass man sich gerne für eine jährliche Wiederholung entscheidet.

Tipps beim Körperschmuck

Was ist bei Tattoo und Piercing wichtig?
Bei einem Tattoo oder einem Piercing handelt es sich um einen Körperschmuck, der immer mehr im Mittelpunkt bei jungen Menschen steht. Die Jugendlichen lassen sich ein Lieblingsmotiv stechen oder träumen von einem Piercing an einer sichtbaren Körperstelle. Nichtsdestotrotz sieht man die Weltfußballer auf dem Feld mit immer größeren Tattoos rennen. Vor allem die Stars zählen zu den großen Vorbildern für Jugendliche. Es sieht gut aus, ist wunderschön und vor allem sehr angesagt. In einem Tattoo Studio in Zürich kann man den Körper mit tollen Motiven beschmücken. Im Folgenden nähere Informationen dazu, was beim Stechen von Tattoos und Piercings zu beachten wäre.

Ein Leben lang

Wer sich für eine Tätowierung entscheidet, der muss diese auch sein ganzes Leben lang mit sich tragen. Aus diesem Grund ist es immer ratsam, sich es vorher gründlich zu überlegen, ob man eine Tätowierung vornehmen möchte und welches Motiv die Ehre bekommen soll. Ganz anders ist es bei einem Piercing. Dieses kann später, wenn man es nicht mehr tragen möchte, ohne Probleme herausgenommen werden. Das einzige was bleibt, ist die winzige Narbe.

Tipps beim Körperschmuck

Wer sich tätowieren lässt oder sich einen Ring in die Nase stechen lässt, muss danach streng die Regeln vom Tattoo Studio Zürich genau befolgen, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden. Eine richtige Pflege ist äußerst wichtig, da sich die noch frisch gestochene Wunde infizieren kann. Des Weiteren ist die Hygiene genauso ein wichtiger Punkt. Vor dem Eincremen der Wunde sollten die Hände immer vorher gewaschen und desinfiziert werden.

In einem Tattoo Studio Zürich sollte der Tätowierer Handschuhe tragen, damit keine Bakterien in der frischen Wunde eindringen können. Außerdem ist es sehr wichtig, dass der Tätowierer immer eine frische Nadel verwendet, damit schwerwiegende Entzündungen vermieden werden können. Bei Minderjährigen muss eine Einverständniserklärung der Eltern dem Tätowierer vorliegen.

Im Großen und Ganzen ist es wichtig, bevor man sich ein Motiv auf dem Körper tätowieren lässt, sich es gut zu überlegen. Eine Tätowierung bleibt ein Leben lang. Des Weiteren muss man vorsichtig bei der Wahl von Tattoo Studios sein. Arbeitet ein Tätowierer sauber, so besteht auch keine Gefahr, dass man sich Infektionen einholt.

Tantra und Lingam – eine sinnliche Massage 

Tantra und Lingam – eine sinnliche Massage

Für jeden, der schon einmal von Tantra-Sex hörte und von der Komplexität dieser orientalischen Kunst dieser erotic Massage erschreckt wurde, möchte stattdessen vielleicht mit einer Lingam Massage beginnen.

Im Tantra ist der Lingam des Penisses in einer sinnlichen Massage

In Sanskrit, einer alten Indischen Sprache, bedeutet es tatsächlich „ein Symbol göttlicher erzeugender Energie, besonders ein Phallus oder phallisches Objekt, das von Shiva in der hinduistischen Religion verehrt wird“.

Erotic Massage

Die Kunst der sinnlichen Massage besteht nicht darin, den Mann schnell zum Orgasmus zu bringen, sondern ihn entspannen zu lassen und der Genussempfänger zu sein, um gar einen höheren Bewusstseinszustand zu erlangen. Dieser Akt kann die Intimität zwischen dem Geber der Massage und deren Liebhaber stärken oder Intimität zwischen neuen Partnern schaffen.

Während eine erotic Massage am besten von einem Partner, der ein ausgebildeter Tantra-Fachmann ist, verabreicht wird, hier ein paar Tipps, um Ihrem sexuellen Repertoire eine einzigartige und entspannende Erfahrung hinzuzufügen.

Verwenden Sie eine geflissentliche Berührung.

Bitten Sie Ihren Geliebten, sich mit dem Gesicht nach oben hinzulegen und die Augen zu schließen. Verreiben Sie das Öl in Ihren Händen und beginnen Sie, es über seinen ganzen Körper zu verteilen. Während Sie seinen Körper reiben und dies auf die liebevollste und fürsorglichste Weise zu tun, berühren Sie seinen Penis zunächst noch nicht. Gaukeln Sie vor, dass Sie diese Person noch nie zuvor berührten und erkunden Sie jeden Körperteil langsam, während Sie ihn mit Öl einreiben. Diese Streicheleinheiten verlangsamen seine Herzfrequenz, reduzieren Stress und beschleunigen die Freisetzung von Oxytocin, was das Wohlbefinden fördert.

Lassen Sie die Massage langsam beginnen

Wenn es Zeit ist, seinen Penis zu massieren, stellen Sie sicher, dass Ihre Hände gut geölt sind. Denken Sie am Anfang daran, seinen Penis zu massieren, als ob Sie einen Handjob ausführten. Tun Sie alles, was Sie in einem Handjob tun könnten, aber gehen Sie dabei viel langsamer vor:

– „Wiegen“ Sie seine seinen Hoden und massieren diese.

– Konzentrieren Sie sich nur auf den Kopf seines Penisses. Verwenden Sie die Hand wie einen “Entsafter” und bewegen Sie sie vorsichtig auf und ab.

– Geben Sie mehr Öl in Ihre Hände und legen Sie seinen Schwanz zwischen Ihre Finger und bewegen Sie sich mit einem festen Griff auf und ab.

– Legen Sie Ihre verschränkten Hände über den Kopf seines Penisses und ahmen die Öffnung Ihrer Vagina nach.

Masochismus 2018

Masochismus
Sadomaso ist bereits vor einigen Jahren regelrecht Salonfähig geworden. Durch Hollywood Blockbuster Shades of Grey und den gleichnamigen Büchern trauen sich immer mehr Paare, sich der bizaaren Lust hinzugeben. So berichtet auch eine Domina Zürich, mit eigenen BDSM Studion in der Schweiz, dass sie seit dem Erfolg der Bücher und der Filme viel mehr Kunden in ihrem BDSM Studio begrüßen kann als vorher. Durch die Visualisierung hat sich ein regelrechter Trend in Sachen Sadomaso abgezeichet. Was Madonna mit Ledergerte und Halsband noch nicht schaffte, konnte der Weltbestseller von E.L. James schaffen. Man geht viel befreiter mit seiner scheinbar abnormen Lust um und genießt sie nun in vollen Zügen. Doch was genau bedeutet Masochismus und waren ist diese sexuelle Spielart so beliebt?

Im Gegensatz zu einem Sadisten, dem es Lust bereitet, andere zu quälen und Menschen Schmerzen zubereiten, erfährt der Masochist Lust, wenn er Schmerzen erfährt. Doch sind es bei Weitem nicht nur selbstzerstörerische Persönlichkeiten, die sich dieser bizarren Lust hingeben möchten, wie die Schweizer Domina in Zürich berichtet. In ihren BDSM Studio begrüßt Sie häufig Männer in machthabenden Position, wie Manager, oder sogar Politiker. Viele, die auf masochistische Spiele stehen, haben im alltäglichen Leben eine Führungsrolle und müssen so sich oft den anderen überlegen geben. Im privaten Leben wollen sie eben diese Rolle nicht mehr übernehmen. Sie möchten sich selbst einmal einem anderen Menschen unterordnen und dessen Aufgaben erfüllen, so die Domina in Zürich.
Wer im privaten häufig wichtige Entscheidungen zu fällen hat, oftmals sogar solche, die andere Menschen unglücklich machen können, zum Beispiel bei einer Kündigung, der will sich im privaten Leben nicht mehr solchen Dingen stellen müssen. Er möchte die Führung an eine andere Person abgeben, er will sich delegieren lassen. Und genau darum geht es bei einer Sadomaso Beziehung. Die erfahrene Herrin aus der Schweiz berichtet, dass Führungsmenschen sich dann fallen lassen können, wenn sie den Ton angibt und ihrem Sklaven oft demütigende Aufgaben erteilt. Manche Männer brauchen diesen Gratwandel zwischen Autorität und Niedertracht, um sich einen Ausgleich erfahren zu können.

früher galten Masochisten viel mehr als Menschen, die die Unterwürfigkeit bereits im Kindsalter gelernt hätten. Die nicht aus sich heraus kämen, die oft bloßgestellt wurden.
Heute geht man offener mit dieser Lust um und hat erkannt, das SM nicht nur was für abnorme Menschen ist, sondern dass viele sich mal dieser bizarren Lust hingeben möchten.

Ich suche Tantra und Lingam in Zürich

Tantra und Lingam
Die Tantra Massage ist ein Massagestil, der auf einer sinnlichen Massage basiert, ist eine Philosophie, die im Jahr 2500 v. Chr. Entstand und deren Ursprung in der Drávida-Kultur entstammt, die sich im Tal des Indus befindet, was heute Pakistan ist. Diese erotic Massage hat ihre Wurzeln im Tantra Yoga.

Tantra ist eine sinnliche Massage von matriarchalen, sensorischen und depressiven Prinzipien. Ihre Meditationen, Praktiken und Erfahrungen führen zu erwachender und aufsteigender Kundalini-Energie, welche die Lebensenergie und somit alle energetischen, emotionalen, mentalen und physiologischen Prozesse von Individuen ist. Es wird angenommen, dass der Aufstieg der Kundalini der erotic Massage in der Beckenregion und auf der Wirbelsäule bis zur Spitze des Kopfes (Primärchakra) erfolgt.

Die sinnliche Massage zielt darauf ab, die Sensibilität zu verfeinern, um die orgastische Empfindung zu erweitern und zu verstärken, indem sie verschiedene Muskelgruppen mit der bioelektrischen Reaktion des Orgasmus verbindet. Weiter gibt es Arten von Massagen, die Genitalmuskeln von Männern und Frauen zu straffen und stärken, um die Bioenergie besser zu nutzen.

Der intensive Orgasmus einer erotic Massage hat eine therapeutische Wirkung, die Charakene zu verstärken und die Hormonproduktion zu regulieren. Die sinnliche Massage hat einen meditativen Effekt, der das Bewusstsein und die Wahrnehmung erweitert. Lingam sollte jedoch nicht mit dem tantrischen Geschlecht verwechselt werden, das Sanskrit Maithuna genannt wird. Oder Sex jeglicher Art. Lingam Massagen, die sich mit sexueller Energie befassen, schlagen eine Verbindung von Paradigmen und Konzepten vor, die mit der Sexualität verbunden sind und in einer normalen sexuellen Beziehung nicht vorkommen.

Obwohl der Begriff Lingam Massage verwendet, hat es keine direkte Verbindung zur Massagetherapie. Die Lingam Massage unterstützt verschiedene Techniken, Philosophien, Ziele und Ursprünge der Massagetherapie. Daher wird die Tantramassage auf der internationalen Klassifikationsebene nicht als Massage selbst anerkannt, sondern nur als alternative Körpertherapie, die nicht zu den Methoden gehört, die von Massagetherapeuten verwendet werden.

Die Tantramassage ist eine definierte Massagen, die 1977 in Berlin entwickelt wurden. Eine erotische Massage, die Elemente der neotantischen Bewegung in der westlichen Welt enthält, massiert die primären erogenen Zonen des Körpers, nämlich den Mund, den Penis (Phallus), die Vagina und den Anus.