Smoothie Maker

Smoothie Maker

Ernähren Sie sich jetzt gesund! Bereiten Sie sich Ihren Vitamin-Kick jetzt selbst zu. Smoothies sind mit einem Smoothie Maker aus frischem oder gefrorenem Obst schnell gemacht. Verwenden Sie stets reifes Obst. Idealerweise soll dieses entkernt sein. Gefrorenes Obst bietet sich im Sommer an, leckeres Fruchteis zu servieren. Natürlich können Sie Smoothies auch aus Gemüse mixen. Wählen Sie das Obst oder Gemüse was Ihnen am besten schmeckt. Smoothies eignen sich zum einfrieren. Nutzen Sie die Erntezeit an Obst und Gemüse und bevorraten Sie für die Winterzeit. Damit sparen Sie Geld in Ihrer Haushaltskasse.
Ein Smoothie Maker ist aus der ernährungsbewussten Küche heute nicht mehr wegzudenken.
Das Angebot an Geräten ist vielfältig. Bereiten Sie grüne Smoothie zu, ist ein Turbo-Gerät zu empfehlen. Damit werden Smoothies besonders cremig. Grüne Smoothies schmecken hervorragend und im Sommer eignen sie sich als kalte Suppen. Äpfel mit Schale, werden smoother gerührt und behalten ihren vollen Vitamingehalt und Mineralstoffe. Achten Sie beim Kauf eines Smoothie Makers auf eine starke Watt-Leistung. Besonders wichtig ist die Standfestigkeit, deshalb sollte das Gerät ein hohes Eigengewicht haben. Gut bedient sind Sie, mit einem Volumen von 1,5 bis 2,0 Liter. Nur so können Sie Smoothies in etwas größeren Mengen zubereiten und bevorraten. Lassen Sie den Vitamin-Trunk im Kühlschrank nicht länger als 2-3 Tage stehen. Besteht das Gehäuse aus Kunststoff, kann das Gerät leichter gereinigt werden. Idealerweise sind die Messer aus Edelstahl. So können Nüsse sehr gut verarbeitet werden. Mit Milch angereichert und eisgekühlt, servieren Sie eine leckere Erfrischung, nicht nur für Kids. Schnell mal ein paar Pfund weniger schaffen Sie auf die Waage, wenn Sie Smoothies als Zwischenmahlzeit einnehmen.
Für die Zubereitung von geringeren Mengen Smoothies kommen Sie auch mit Geräten aus, die eine Füllmenge bis zu 0,6 l zulassen. Es gibt farbenfrohe Trinkbehälter Behälter dazu, so dass Sie Ihren Smoothie to go vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren können. Diese Geräte haben in der Regel eine Wattleistung zwischen 200-300 und sind nicht für grüne Smoothies geeignet. Außerdem ist zu empfehlen, das Obst in kleinere Stücke zu teilen.
Kleinere Smoothie Maker sind in preiswerten Ausführungen zu erhalten und bieten sich als willkommenes Geschenk für ernährungsbewusste Freunde an.