So modisch können Kompressionsstrümpfe sein

Vielen Frauen sitzt die Furcht vor den unschönen Gummistrümpfen die man während der Schwangerschaft oder bei Venenleiden tragen muss tief im Nacken. Junge Frauen erfahren von Ihren Müttern und Grossmüttern, wie Sie die beigen Gummistrümpfe während der Schwangerschaft kaum anziehen konnten. Diese Zeit ist längst vorbei! Heute sind Kompressionsstrümpfe modische Kleidungsstücke die nicht mehr unter langen Hosen versteckt werden müssen.

Die verschiedenen Qualitäten

Zwar gibt es immer noch relativ dicke Kompressionsstrümpfe mit Baumwolle. Diese werden aber immer seltener, die feinen Mikrofaserstrümpfe haben die Kompressionstherapie erobert. Dank speziellen Garnen fühlen sich die Strümpfe auf der Haut sehr gut an. Der elastische Faden, welcher für die Kompressionskraft sorgt, ist von weichen Kunstfasern umsponnen. Auf der Haut kommt also kein „Gummi“ zu liegen wie dies früher der Fall war. Moderne Kompressionsstrümpfe haben ein sehr feines Maschenbild und sind teilweise sogar leicht transparent. Manche Modelle überraschen auch mit einem edlen Glanz.

Die Farben

Die Farbauswahl bei Kompressionsstrümpfen ist riesig. Es gibt kaum noch Marken die ihre Strümpfe nicht wenigstens in drei verschiedenen Hauttönen und Schwarz anbieten. Bei den Herrenstümpfen gehört neben Schwarz und Haut natürlich noch Marineblau und Anthrazit zur Standard Farbauswahl. Wem das zu langweilig ist, der wählt Modestrümpfe. Diese werden von den meisten Herstellern in den Kompressionsklassen I und II angeboten und unterschieden sich in der Wirkung nicht von den andern Kompressionsstrümpfen. Jedes Jahr erscheinen die beliebten Strümpfe in neuen, trendigen Modefarben. Vom deutschen Hersteller Medi gibt es sogar Kompressionsstrümpfe mit Swarovski-Steinen. Wer sich auch mit Kompressionsstrümpfen modisch kleiden möchte und nicht auf das Tragen von Röcken verzichten will wird also keine Mühe mehr haben die passenden Strümpfe zu finden.

Das Haftband

Kompressionsstrümpfe sind in verschiedenen Formen erhältlich. Schenkelstrümpfe sind dabei immer mit einem Haftrand ausgestattet, um das Runterrutschen zu vermeiden. Auch hier hat die Mode Einzug gehalten. Bei fast allen Strümpfen kann zwischen verschiedenen Hafträndern gewählt werden. Spitzen- und Dekohaftbänder gehören zum Standardsortiment.

Besuchen Sie http://www.kompressionsstruempfe.ch für die grösste Auswahl an medizinischen Kompressionsstrümpfen und Stützstrümpfen aller Marken.