Hochzeit: Fotos als Erinnerung

Eine Hochzeit wird in Bildern festgehalten, damit man sich immer an den schönsten Tag im Leben eines jungen Paares erinnern kann. Die Aachener Fotografin Steffi Ratzke macht nicht nur Fotos vor, während und nach der Trauungszeremonie, sondern sie bietet eine Hochzeitsreportage an. Die Fotografin begleitet das Paar auf Wunsch schon während der Hochzeitsvorbereitungen und natürlich während des ganzen Tages der Trauung. Bildlich hält sie viele Szenen des Tages fest und setzt die einzelnen Fotos zu einer Reportage zusammen, die einen Gesamteindruck der Zeremonie und der Feier vermittelt.

Die digitale Welt macht auch vor dem Privatleben nicht halt. Ein weiteres Angebot von Steffi Ratzke ist, das Festhalten des Hochzeitstages im Film. Das Paar kann den Tag zu Hause per Video viele Male Revue passieren lassen. Eine Hochzeitsreportage mit Bildern oder als Video ist noch viele Jahre interessant und sorgt für eine ausgelassene Stimmung.

Steffi Ratzke ist zwar in Aachen zu Hause, stellt ihr fotografisches Können bundesweit zur Verfügung. Bevor sie mit ihrer Arbeit beginnt, führt sie ein ausführliches Gespräch mit dem Brautpaar. Dabei kommen die individuellen Wünsche des Paares zur Sprache. Das erste Gespräch ist kostenlos. Auf ihrer Webseite „einblick-liebe.de“ stellt die Fotografin mögliche Optionen vor, die selbstverständlich individuell verändert oder ergänzt werden können.

Ihre Arbeit beginnt in der Regel mit dem Styling der Braut oder / und des Bräutigams. Die Gäste der Hochzeit bekommen die Fotografin kaum zu Gesicht – sie fotografiert oder filmt unaufdringlich und hält sich taktvoll im Hintergrund, ohne den Blick für das Fest zu verlieren und dieses fotografisch festzuhalten. Mehr unter Einblick-liebe.de.