Ersatzteile für Anhänger: die Elektrik

Die Beleuchtung ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Anhänger-Elektronik. Auf öffentlichen Straßen müssen die Fahrzeuganhänger beleuchtet sein, und zwar mit Schlussleuchte, Bremslicht und Blinker. Hinzu kommen Reflektoren, die am Heck in Form von zwei roten Dreiecken vorhanden sind. An den Seiten befinden sich oft gelb reflektierende Elemente. Laut Straßenverkehrsordnung ist außerdem eine Nebelschlussleuchte Pflicht und je nach Einsatz kann es empfehlenswert sein, einen Rückfahrscheinwerfer einzubauen. Für die Stromzufuhr dieser Leuchten ist ein Stecker verantwortlich, der mit dem Zugfahrzeug verbunden wird. Auf guenstig-anhaenger.de sind nicht nur vielfältige Pkw-Anhänger zu finden, sondern auch Informationen zu den geltenden Verkehrsvorschriften.

Wer einen Pkw-Anhänger kauft oder mietet, der geht davon aus, dass alle Leuchten richtig funktionieren. Selbstverständlich ist der Verkäufer oder Vermieter für die Kontrolle der Elektrik verantwortlich. Allerdings muss sich ein Käufer anschließend selbst um die Wartung kümmern und die Rückleuchten und anderen Leuchtelemente regelmäßig überprüfen. Bei einem Schaden ist eine sofortige Reparatur nötig, denn ohne die vorgeschriebenen Leuchtelemente darf der Anhänger nicht auf öffentlichen Straßen benutzt werden. Wenn eine Leuchte nicht funktioniert, muss sie nicht unbedingt defekt sein: Der Fehler kann auch bei der Verkabelung liegen. Die entsprechenden Ersatzteile für einen Anhänger sind im Fachgeschäft, bei den Fahrzeugherstellern und oft auch bei den Anhänger-Händlern selbst erhältlich.
Wie bei vielen anderen Ersatzteilen ist es auch bei der Anhänger-Elektronik sinnvoll, sich bei den Originalteilen umzusehen. Die entsprechenden Kennzeichnungen weisen darauf hin, für welche Anhängertypen sich die verschiedenen Leuchten und Stecker eignen. Notfalls können Adapter verwendet werden, um eine sichere Energiezufuhr herzustellen. Neben der Beleuchtung selbst gibt es spezielle Ladestecker und Batterietrennschalter. Wer sich das Auswechseln der Leuchten und anderen Elektro-Teile nicht zutraut, der kann diese Arbeit bei einem Fachmann in Auftrag geben. Dieser kümmert sich um die professionelle Wartung und sorgt dafür, dass der Anhänger die gesetzlichen Regelungen erfüllt, wenn er das nächste Mal eingesetzt wird.