Einen Stromerzeuger Generator kaufen

Stromerzeuger Generatoren werden immer dann eingesetzt, wenn an einem Ort kein fester Stromanschluss vorhanden ist oder dieser ausgefallen ist. Dies könnte insbesondere an abgelegenen Orten der Fall sein, wo jemand kurzfristig Strom benötigt. Einige Beispiele umfassen hier Bauarbeiten an abgelegenen Orten (zum Beispiel eine Strasse auf dem Land), eine Hütte im Wald oder in den Bergen, ein Strassenfest und andere Feste. Anwendungsbeispiele gibt es hier natürlich zahlreiche, hier soll es aber darum gehen, was beim Kauf eines dieser Geräte beachtet werden muss.

Transportfähigkeit

In der Regel sind die Stromerzeuger Generatoren heute so klein und leicht, dass diese ohne Weiteres transportiert werden können. Zu zweit können diese problemlos getragen werden, auch über kleinere Strecken, falls nötig. Je nach dem, welches Fahrzeug man zur Verfügung hat, sollte man sich aber die Masse der Maschine natürlich dennoch genauer ansehen.

Leistungsfähigkeit

Klar, die Leistung der Stromerzeugers ist natürlich entscheidend. Damit man aber weiss, welche Ausführung man benötigt, muss man sich erst Fragen, was man damit machen möchte. Daraufhin kann man dann die benötigte Leistung berechnen.

Verbrauch

Ein Stromerzeuger Generator läuft natürlich mit Benzin und daher muss man den Verbrauch in Betracht ziehen. Sonst kann das Gerät im Laufe der Zeit plötzlich sehr viel teurer werden, als man gedacht hat. Wer den Generator jedoch sehr selten benutzen wird, kann vielleicht auch ein günstigeres Geräte mit hohem Verbrauch kaufen und macht immer noch einen guten Deal.

Geräuschpegel

Je nach dem wie das Gerät eingesetzt werden soll, spielt der Geräuschpegel natürlich eine grosse Rolle. Möchte man zum Beispiel in einem Festzelt für Licht und Strom sorgen, ist es von Vorteil, wenn der Stromerzeuger besonders leise ist. Hingegen spielt es auf einer Baustelle, wo ständig Maschinen verwendet werden wohl keine Rolle, wenn noch etwas mehr Lärm dazu kommt.